NoUserOrg

Reto Spoerri : Game Design : Zürich

Curriculum Vitae

Filed in: Main.CV · Modified on : Fri, 01 Jun 12

Auszeichnungen

the 'Design Preis Schweiz Preisträger 2011' für die Projektbeteiligung an 'Farbe & Licht'

the 'Advancement Price' at the 'European Innovative Games Award 2010' in 'Innovative Application Methods and Environment' für die Projektbeteiligung an 'Gabarello'

Ausstellungen

Ausstellung der Masterarbeit; ZHdK Zürich; 9.6.2011 - 17.6.2011; Simulation im Spieldesignprozess; Link

Olivia Heussler - Zürich, Sommer 1980; Perla Mode Zürich; 12.5.2010 - 29.5.2010; Bilder der 1980er Demonstrationen als virtueller Raum; Link

Farbe: Obsession und Spiel; Gewerbemuseum Winterthur; 30.5.2010 - 28.11.2010; Runge Farbraum als interaktives Erlebniss; Link

Farbe, Licht und Experiment; Galerie im Volkspark Halle; 28.10.2010 – 21.11.2010; Interaktives Tool zur Erkundung der Farb-Licht Lehre; Link

Ausstellung der Bachelorarbeit; ZHdK Zürich; 23.5.2009 bis 5.6.2009; Link?

Zweitwissen : 175 Jahr Feier der Universität Zürich; 3.3.2008 - 25.4.2008; Bilder der 1980er & 1968er Demonstrationen als virtueller Raum; Link

Kunsthausnacht "Art Transforming"; Kunsthaus Zürich; 27.01.2007; Link

Publikationen

Götz U., Brütsch K., Bauer R., Faller F., Spoerri R., Meyer-Heim A. Riener R. König A. (2011) A Virtual Reality System for Robot-Assisted Gait Training Based on Game Design Principles. 06/2011

Müller, C., Bauer, R., Spoerri, R., Götz, U., Faller, F. (2011) Applied Games in der Medizin. Gabarello: Ein Roboter als Game Controller. In making games 01/2011, S. 64-67.

Vorträge

Independent Games; Rote Fabrik Dock 18; 17.12.2010

Events

Global Game Jam; Dock 18, Rote Fabrik Zürich; 28.1.2010; Link

Arbeitsstellen & Projekte

04.2010 - ... Selbstständig
  diverse projekte (to be announced)
08.2008 - ... Zürcher Hochschule der Künste
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Studiengang Gamedesign
Kurs: Prozedurales Design (5. Sem) (2010-…)
Kurs: Einführung in Gamemaker (1. Sem) (2009-…)
Einführung in Blender; Programmiernachhilfekurs; Localgamedesigners
Organisation und Betreuung von Ausstellungen. Mentoring Bachelorarbeiten.
07.2011 - 09.2011 Feist
  Programming und Game Design für Feist
  PlayFeist.net
08.2008 - ... Gabarello
  als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Zürcher Hochschule der Künste
  Konzept, Game Design und Programmierung
Gabarello at Making Games
Gabarello at Wired
Gabarello at Annabelle
04.2010 - 07.2011 Farb-Licht Zentrums (FLZ, ZHDK)
  "Farbe und Licht Projekt"
  Design Preis Schweiz Preisträger 2011
02.2009 - 06.2011 Zürcher Hochschule der Künste
  Master im Bereich Interaction
02.2009 - 06.2011 Runge Farbraum
  3D Visualisierung des Runge Farbraums
08.2008 - 11.2008 Eyekon AG (60%)
  Konzept Energiespiel der Stadt Zürich, sowie MediMaze.

Ausbildung

02.2009 - 06.2011 Master of Arts in Interaktion / Gamedesign
Master Thesis: "Wie lassen sich Spiele durch prozedurale Simulationssysteme narrativ erweitern"
09.2005 - 06.2008 Bachelor of Arts in Gamedesign
Programmierung; 3d-Modelling; gestalterische Elemente; Spielmechaniken; Sounddesign










laufbahn #2

01.2004 – 11.2005 The Genetics Company Inc.
Arbeitsgebiet Eigenständige Verwaltung der gesamten IT Umgebung:
Integrierte Active Directory Umgebung für alle Systeme (Linux/Windows)
1 Linux Cluster aus 3 Nodes unter Mandrake Linux
Unterhalt der SGI Workstations
Evaluation und Einkauf von Hard und Software
1st Level Support für 30 Benutzer
Projekte Erstellung und Integration eines neuen Backupkonzeptes
Integration eines neuen Fileservers (Snap Appliance)
Ersatz des Mailsystems (Postfix, MySQL auf Debian)
Integration einer neuen Firewall (Astaro)
Automatisierte Upgrades für Windows Clients (WSUS)
Integration eines neuen Antivirussystems (F-Secure)
09.2002 – 01.2004 Skybow AG
09.2002 – 11.2002 Betrieb und Aufrechterhaltung der Moneycab Netzwerk und Server Infrastruktur
10 SuSE Linux Server, 6 MS Windows 2k Server
Basierend auf Day Communique (CMS)
MySQL und MSSQL
PHP Newsgroup
10.2002 – 01.2004 Projekt Telehouse und IPSS Anschluss der Goldbachmedia Gruppe
Umstellung der Internen und Externen Serverinfrastruktur auf ein Firmenweites WAN
Einrichten von Webservern
Administration der DNS Server
Verwalten der Firewall Rules
11.2002 – 01.2004 2nd Level Support für die Goldbachmedia Management AG
24 Windows 2k Server
DNS Administration
VPN Remote Access & Server to Server VPN
Behebung von Netzwerkproblemen
Einrichtung und Betrieb der Systeme
150 Clients
03.2001 - 06.2002 Totemo AG (ehemals Websematix AG) in Küsnacht
09.2001 – 06.2002 Als Consultant im System und Netzwerkbereich im Projekt UPAQ Ldt.
Betrieb des ASP Services (Secure Email Service) newservices.upaq.com (online bis 1.7.2002)
Überwachung der 8 Linux Server und einer Sun Maschine
Erstellen von Monitoring Scripten
Problemerkennung und -lösung in Systemkomponenten (Oracle, OpenLDAP, SSH, Apache, Postfix)
Installation und Testen von neuen Releases des Java basierten ASP Services
Entwicklung vereinzelter kleiner Systempatches in Java
Administration des Totemo Netzwerkes
13 Clients, 4 Linux Server, 2 Windows2K Server
Webservices mit SuSE Linux und Apache/Tomcat
Debian Linux basierende Firewall (2.4/Iptables, FWBuilder)
Postfix Email relayer in Verbindung mit
Exchange2K Email Server
03.2001 – 09.2001 Als System und Netzwerkadministrator

Aufrechterhaltung und Einrichtung der Infrastruktur:
Netzwerkadministration des kompletten Netzes
25 Clients, 4 Linux, 4 Windows2K Server
NT Domain / Exchange2K
Linux Samba Server
Network Security
VPN mit Hilfe von
Hardware Firewalls
Linux PPTP
SSH Tunneling
Bereitstellung von Public Services
Mail relaying system mit Sendmail / Postfix und Exchange
Apache forwarders, PHP, User Authentifizierung
Bind8/9 (DNS) Konfiguration

Betrieb der Entwicklungsumgebung
Einrichtung und Backup von JBuilder, RCS, CVS

Ausbildung #2

07.1999 - 03.2001 1 ½ Jahre Studium an der Hochschule Rapperswil als Informatiker.

Abbruch, da ich mehr praxisorientierte Aufgaben suchte.

02.1999 - 06.1999 Auslandaufenthalt in Australien
07.1998 - 10.1998 Militärdienst als Richtstrahlpionier IMFS
07.1994 - 07.1998 Elektronikerlehre bei Digital Equipment Corporation mit Fachrichtung Computer Software
Reparatur von Notebooks / Computern
Fehlersuche und Reparatur von Motherboards auf Komponentenebene
Software / Hardware Entwicklungs Projekte
Batterieladegerät
Design und Aufbau eines 8085ers systems
Assembler und Pascal Programmierung
mit Berufsmatura-Abschluss

Sprachen

Deutsch Muttersprache
Englisch schriftlich
mündlich
Gut
Gut
Französisch schriftlich
mündlich
Schulkenntnisse
Schulkenntnisse